Wandertag zum Vierlingsturm

Auf Bestreben von Frau Jutta Wilke unternahmen die Klassen 5b und 5c der Hans-Scholl-Realschule in Weiden am 23.09.2010 ihren Wandertag zum Vierlingsturm auf dem Fischerberg. Frau Wilke kontaktierte Johann Fröhlich, Vogelschutz- und Turmwart des OWV - Zweigvereins Weiden, und bat ihn, die Schüler auf dem Hausberg Weidens zu empfangen. Nach anstrengendem Bergauffußmarsch stärkten sich die Jungs in der Strobelhütte, die Frau Wenzl extra für die Wanderer geöffnet hatte. Dann erklärte Johann Fröhlich den 10-11 jährigen die Ziele und Aufgaben des Oberpfälzer Waldvereins allgemein, seine Aufgaben im Verein im besonderen.

Natur- Landschafts- und Tierpflege sind vornehmende Ziele des Oberpfälzer Waldvereins. Er stellte die Vogel- und Fledermauswelt auf dem Fischerberg dar, und berichtete wie wichtig die Erhaltung der vielfältigen Rassen für die Umwelt seien.

Das lebhafte Fledermausaufkommen auf dem Fischerberg ist Frucht jahrelanger Mühe mit dem Bau von geeigneten Nistkästen, deren Anbringung in der richtigen Höhe und Richtung und viel, viel Geduld mit den Geschöpfen Gottes. Regelmäßige Fortbildung, die Teilnahme an Exkursionen und das ständige Studieren von Vogelstimmen, Gelegen und Aussehen sind nötig um ein derartiges Wissen wie Johann Fröhlich zu haben und weitergeben zu können. Die Schüler stiegen bis zur Turmplattform nach oben um einen Ausblick in einige Richtungen in die Landschaft zu haben.

Danach machten sich die Wanderer auf den Weg in die Kurt-Schumacher-Allee zurück.

Edith Schimandl